Der Fanclub im überblick

Bavaria1893 ist ein offizieller Fanclub des VfB Stuttgart, welcher im Jahr 2008 gegründet wurde. Der Fanclub unterstützt den VfB Stuttgart bei allen Heim- und Auswärtsspielen und vereint hauptsächlich einzelne Exilschwaben und leidenschaftliche VfB-Fans im Freistaat Bayern.

Gründung

Der Fanclub wurde am 21.09.2008, im Vorfeld des Derbys gegen den blauen, badischen Club, in Stuttgart gegründet. Offizieller Fanclub sind wir seit dem 01.05.2010 – dem Spieltag an welchem die altehrwürdige und legendäre Cannstatter Kurve verabschiedet wurde.

Namensgebung

Der Name setzt sich aus der englischen Übersetzung von "Bayern" bzw. der lateinischen Bedeutung für die Schutzpatronin Bayerns sowie dem Gründungsjahr des VfB Stuttgart zusammen. Damit haben wir eine sinnvolle Verbindung zu unserem Fanclub geschaffen.

Fanclub-Wappen

Unser Wappen besteht neben unserem Fanclub-Namen, dem Gründungsjahr und VfB-Wappen auch aus einer illustrierten Bavaria mit Bierkrug. Aufgrund unserer schlichten Außendarstellung ist sie meist nur in Verbindung mit unserem Wappen zu sehen.

Mitglieder

Unser Fanclub vereint mittlerweile weit über 100 Mitglieder aus den verschiedenen Regionen Deutschlands. Unsere Mitglieder sind mindestens 16 Jahre alt und gehören mit einem Durchschnittsalter unter 30 Jahren noch eher zu der jüngeren VfB-Generation.

Regionen

Wir haben unsere Mitglieder für eine bessere Organisation und Kommunikation in mehrere Regionen unterteilt. Hauptsächlich sind das die Regionen Franken, Oberbayern, Schwaben und Stuttgart. Unter uns sind aber u.a. auch Mitglieder aus Hessen, Sachsen und Hamburg.

Support

Auf die Aktivität unserer Mitglieder legen wir besonderen Wert. Wir sind alles andere als ein „typischer Stammtisch-Fanclub“ sondern supporten den VfB jederzeit mit Leidenschaft und Hingabe in den nationalen und internationalen Stadien.

Unsere Aktivitäten

Hauptsächlich treibt uns das gemeinsame Hobby natürlich wöchentlich in die Kurven der Stadien. Zusammen verbringen wir viele Stunden unserer Freizeit zusammen und legen tausende Kilometer auf Autobahnen, in Zügen oder Flugzeugen zurück. Mit der Zeit hat sich dadurch auch außerhalb der Stadien ein großer Freundeskreis entwickelt, der seine Freizeit auch gerne mit verschiedenen Ausflügen oder Unternehmungen verbringt.

Im Neckarstadion ...

... in unserer Kurve da steh’n wir schooooon! Üblicherweise auch immer an selber Stelle. Im Herzen der neuen Cannstatter Kurve hat sich Block 35B, Reihe 13-18 als unser Stammplatz herauskristallisiert. Dort sind wir bei jedem Heimspiel anzutreffen.

Reihe 39

Für uns eine ganz besondere Reihe mit vielen Erinnerungen. Denn diese Reihe war ab dem Zeitpunkt unseres Kennenlernens unsere altehrwürdige Heimat in der traditionellen Cannstatter Kurve und deren A-Block. Zeiten vergehen, Erinnerungen bleiben – für immer!

Dauerkarten

Für ca. ein Drittel unserer Mitglieder ist die Dauerkarte ein wahrgewordener Kindheits-Traum. Gemeinsam mit der Gruppe in der Kurve stehen und Heimspiel für Heimspiel leidenschaftlich alles für den Erfolg des Vereins geben. Jeder Einzelne ist der 12. Mann!

Alles-Fahrer

Schon vor der Gründung des Fanclubs waren wir Auswärts dabei. Wir haben uns stetig gesteigert, veranstalten gelegentlich Busfahrten und sind seit einigen Jahren unter den „Alles-Fahrern“ der VfB-Fanclubs. Egal ob Bundesliga, Pokal oder International – wird sind dabei!

OFC-Turniere

Auch wir versuchen uns in regelmäßigen Abständen am Ball – und scheitern zumeist kläglich. Mit der nötigen Lockerheit sind wir bei verschiedenen Fanclub-Turnieren auf dem Kleinfeld oder in der Halle am Start und überzeugen dabei hauptsächlich an der Theke. 

Freizeit

Neben den Stadionbesuchen, bei denen natürlich immer der VfB im Vordergrund steht, organisieren wir in unregelmäßigen Abständen verschiedene Ausflüge oder Aktivitäten, um auch den Freundschaften eine Chance auf einen Plausch in gemütlicher Runde zu geben.

Unser Ziel

Als offizieller Fanclub des VfB Stuttgart ist es zu jederzeit unser Bestreben den Verein in guten wie in schlechten Zeiten beim Erreichen seiner Ziele bestmöglich zu unterstützen, um den größtmöglichen Erfolg herbeizuführen. Dies wollen wir nicht nur als Mitglieder eines Fanclubs, sondern vor allem als Freunde, die sich über dieselbe Leidenschaft kennengelernt haben, erreichen. Ein harmonisches Miteinander ist uns dabei genauso wichtig, wie die Meinungsfreiheit eines jeden Einzelnen. Denn das Hobby VfB soll vor allem Spaß machen – unabhängig von der sportlichen Leistung. Forza VfB!